Wenn der 25-Stunden-Ministerpräsident mal was richtig

Wenn der 25-Stunden-Ministerpräsident mal was richtig machen will, sollte er die 93.000 Euro, die er mit dieser Farce verdient hat, einem wohltätigen Zweck spenden – vielleicht einer Initiative gegen Rechtsextremismus.

Wenn der 25-Stunden-Ministerpräsident mal was richtig
Scroll to top