Es fällt nicht leicht Nur noch das Gute zu sehen. Und

Es fällt nicht leicht
Nur noch das Gute zu sehen.
Und dass Zeilen
Lebendig werden.
In der Leere tanzen.
In der Sehnsucht
Die Sterne
Und das Meer sehen.
Wenn dich nichts mehr hält
Stürzt du ins Bodenlose.
Tief und hart.
Und wie ein Phönix
Brennt die Seele
Lichterloh.

Es fällt nicht leicht Nur noch das Gute zu sehen. Und
Scroll to top